KiG - GS

Wir sind noch lange nicht am Ziel

KiG - GS

aber von Jahr zu Jahr immer mehr.

 Laufendes Projekt 2018 
 Neubau Kindergarten & Grundschule 

// KINDERGARTEN & GRUNDSCHULE

Dank vielfältiger Unterstützung durch unsere Fördermitglieder und weiterer Spender sowie dem Engagement des „Rotary Club Ingolstadt Kreuztor“ haben wir uns entschlossen, den bisherigen Kindergarten (Projekt 2017) nunmehr nach den Vorschriften eines Ende 2017 ergangenen Bildungsgesetzes in Kenia neu zu gestalten.


Wir sind wir nun bestrebt einen zertifizierten und legalen Kindergarten mit Steingebäuden zu errichten (siehe Projekt 2018). Der Bau schreitet zügig voran und wir sind zuversichtlich, dass er im Frühjahr 2020 fertiggestellt sein wird.


Der Kindergarten hat in Kenia einen großen schulischen Charakter. Die Kinder werden im Schreiben, Lesen und Rechnen unterrichtet. Zudem erwerben sie erste Kenntnisse in Englisch, der Amtssprache Kenias. Am Ende der Kindergartenzeit, mit Abschluss der Top Class, erhält jedes Kind eine Urkunde zum Übertritt in die Grundschule.

Kinder sind stolz darauf, zur Schule gehen zu dürfen

Für die Kinder im Kindergarten und der Grundschule in Ukunda sind Bücher sehr wichtig und heiß begehrt. Schulbücher kosten im Verhältnis zum Einkommen der Familien sehr viel Geld. Die guten Schulen sind privat und für die meisten Kinder unerschwinglich. Es ist für uns oft erstaunlich mit welcher Wissbegier und welchem Eifer die Kinder hier schon im Vorschulalter alles in sich aufnehmen, was in einem Buch steht. Bildung, Schule, Lernen ist hier in Ukunda etwas Besonderes und die Kinder sind stolz darauf, zur Schule gehen zu dürfen. Dafür nehmen sie oft sehr lange Wege in Kauf, manchmal sogar 2 Stunden Fußweg, da es keine Schulbusse gibt.


Derzeit besuchen 47 Kinder kostenlos unseren Kindergarten mit einer Grundschule (pp1 bis grade3 - siehe Schulsystem). In pp1 wurden 10 Kinder im Alter ab 4 Jahren neu aufgenommen. Vier ausgebildete Erzieher/ Lehrer kümmern sich liebevoll um die Kinder und eine Köchin sorgt für gesundes Essen.

Warum helfen wir den Kindern:

Wir wollen benachteiligten Kindern aus ärmeren Familien, welche die Kindergarten- und Schulgebühren der öffentlichen Kindergärten nicht aufbringen bzw. an einer staatlichen Schule wegen Platzmangel nicht aufgenommen werden können, eine gute und vielfältige Schulausbildung ermöglichen.

Unser Ziel:

Den Kindergarten finanziell in vielen Dingen zu unterstützen, damit die Kinder ausreichend mit frischem Essen, gesundem Wasser versorgt werden können und Bildung und Schutz  erhalten. Wir versprechen uns, dass den Kindern unseres Kindergartens und der Grundschule eine wirklich reelle Chance auf eine bessere Zukunft gegeben wird.

Hier möchten wir als Verein helfen.

Unsere finanzielle Hilfe für den Kindergarten und die Grundschule beträgt ca. 780 Euro monatlich und zwar:

  • 75 Euro für den Leiter des Projekts vor Ort
  • 300 Euro für die Lehrer (derzeit 4)
  • 40 Euro für die Köchin
  • 75 Euro für einen Gärtner und einem Security-Man
  • 80 Euro für die Grundstückspacht
  • Die finanziellen Aufwendungen für das tägliche Mittagessen und für die Getränke (mtl. ca. 200 Euro) der Kinder werden zwischen der C.B.O und unserem Verein gleichmäßig aufgeteilt.

Unser Verein beteiligt sich somit an den dringend erforderlichen Ausgaben mit monatlich rund 780 Euro. Was wir gerne tun, denn auf unserer „Fahne“ steht geschrieben „Bildung, nahrhaftes Essen und gesundes Wasser“ für die Kindergartenkinder in Ukunda.

Wir denken, dass wir den Kindern in Ukunda dort helfen,
wo sie leben, wo sie zu Hause sind.
Sie brauchen weniger daran zu denken,
dorthin zu flüchten, wo man vermeintlich besser leben kann.

Damit der Verein seine Zusage über die oben genannten finanziellen Unterstützungen weiterhin erfüllen kann, ist derzeit ein jährliches Budget in Höhe von rund 9.500 Euro erforderlich.

Wir bitten deshalb alle Freunde, Sponsoren und Mitglieder weiterhin ihr Herz zu öffnen und zu spenden, damit wir unsere finanzielle Hilfe zum Wohle der Kindergartenkinder umsetzen können.

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Datenschutzerklärung
Verstanden